TENUTA BASTONACA - EIN BLICK AUF DIE ZUKUNFT JEDOCH TIEF VERWURZELT IN DER TRADITION


Im Herzen des Anbaugebiets des Cerasuolo di Vittoria, des Frappato und des Nero d’Avola, aus dem zahlreiche Geschichten über Wein stammen, in Contrada Bastonaca, liegt das Weingut Tenuta Bastonaca, ein junger und moderner Betrieb, dessen Wurzeln jedoch fest in der Tradition verankert sind. Ein ehemaliger renovierter Kelterraum „Palmento“ aus dem 18. Jahrhundert ist der Sitz des Betriebs. Hier kann man heute noch den Duft der zerdrückten Weintrauben in den alten Becken aus Stein wahrnehmen, das Glucksen des Traubenmosts in den Gärbecken und im Hintergrund die alten sizilianischen Gesänge, mit denen um eine reiche Weinlese gebeten wird, hören. Ringsherum mehr als fünfzehntausend Rebstöcke, die mit dem Alberello-System erzogen sind: das Wissen aus der Vergangenheit gleichzeitig aber mit einem stolzem Blick nach Süden auf eine hoffnungsvolle Zukunft. Der Weingarten ist mit den Rebsorten Frappato, Grenache und Tannat bestockt, Tradition und Innovation, die mit Leidenschaft und Wissensdurst verbunden sind. Der Weingarten wird mit körperlichen Anstrengung und Schweiß bearbeitet, um die Verwendung der landwirtschaftlichen Maschinen auf das Allernötigste zu reduzieren. Die Weinreben werden nicht bewässert, damit in jeder Weinbeere die Wärme unseres Landes enthalten ist, diese zusammen mit Tannin und Zucker machen unseren Wein, unseren „SUD“ einzigartig.

Download Logo und Broschüre Herunterladen Weinkarte Download Wein Fotos